FANDOM


Wie auch die Vorgänger wird inFamous: Second Son ein Moral-System bieten, das die Spieler vor die Wahl stellt, einen guten oder bösen Pfad einzuschlagen. Im Gespräch mit OPM hat der Creative Director Nate Fox einige Details zum Moral-System von Second Son verraten.

"Delsin ist ein komplett neuer Charakter, der Teil einer neuen Story ist und der Spieler ist von Anfang an dabei. Second Son ist Delsins Origin-Story und weil unser Spiel die Möglichkeit bietet auszuwählen, ob man gut oder böse sein will, kann man entscheiden, wie er sich als Person entwickelt und wie sich die Leute um ihn herum aufgrund seiner Entscheidungen verändern."

Die Spieler werden in einer neutralen Position beginnen und sich dann in einen Helden oder einen Anti-Helden entwickeln. Der Verlauf der Story und die Ausrichtung der Superkräfte wird aber nicht durch große binäre Entscheidungen des Spielers beeinflusst, heißt es, sondern durch viele kleine Events und Entscheidungen im Spielverlauf.

"Wenn er seine Kräfte erlangt, wird er plötzlich zu einem Öffentlichen Thema. Die Leute sind verängstigt. Er ist ein Bioterrorist, er ist in einer Stadt, in der jeder ihn in einen Käfig stecken will. Aber das bedeutet auch, dass jede seiner Handlungen von den Leuten in der Stadt beachtet wird."

Zahlreiche kleinere Handlungen können somit eine große Konsequenz nach sich ziehen.

"Jemand könnte sich mitten im Kampf ergeben und die Hände hochreißen. Man könnte ihn brutal exekutieren oder ihn ausschalten und am Leben lassen. Wisst ihr wie schwer es ist, alle Gegner auszuschalten und am Leben zu lassen? Und wenn man das macht, dann fühlt man sich wie ein Superheld, weil man die Arbeit erledigt hat."

"Auszuwählen, ob man der gute Typ oder der böse Typ ist, das ist eine einfache Wahl. Die schwerere Sache ist, ob man in der Lage ist, es auch tatsächlich durchzuziehen. Und in dieser Hinsicht kommt meiner Ansicht nach Karma im Spiel zur Geltung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki