Fandom

InFamous Wiki

Reaper

55Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Reaper
300px-Reapers-And-Logo.png
Eigenschaften
Anführer Sasha
Verbündete Cole MacGrath (Böses Karma)
Rivalen Alden Tate/ Die Dust Mans/ Kessler/ Empire City Police Department/ Cole MacGrath (gutes Karma)
Status Untätig
Kleidung Rote Hoodies, Cargo Hosen, weiße Trenchcoats mit Hauben (Reaper Conduits)
Erscheint in InFamous

InFamous 2 (Intro) InFamous Anarchy

"Vor der Explosion waren sie nur ein Haufen Junkies....Jetzt besitzen sie die Neon Viertel. Und das was sie wollen."
―Cole MacGrath über die Reaper
Die Reaper waren eine Organisation während der Karantene in Empire City. Sie bestanden aus Schlägern, Kriminelle und Drogenhändlern. Vor der Karantene waren sie unbedeutend, aber als die Stadt abgeriegelt wurde wuchsen sie rasch in Größe und Aggression. Gesteuert wurden sie durch Sasha und ihren Schwarzen Teer. Sie waren ursprünglich einfach nur Suchtkranke und Punks mit Drogen. Obwohl ihre Reihen erst später durch Zivilisten erweitert wurde schafften sie es trotzdem das Neon Viertel zu übernehmen. 

AllgemeinesBearbeiten

Vor der Explosien waren sie wie schon erwähnt nur Kleinkriminelle. Aber nach der Explosion waren sie eine geordnete Gruppe die sich die Konrolle über die Neon Viertel sicherten. Sie wurden gesteuert durch den Schwarze Teer. Dieser wurde von Sascha produziert( der teer wird von ihren gehirn produziert). Es ist eine Substanz welche die Komplette Kontrolle über einen Menschen gibt. Sie konnten für die Reaper auch Zivilisten gewinnen.

Steuerung des Neon-BezirksBearbeiten

Die Reaper haben über das Neon viertel brutal geherscht. Viele wurden ausgebeutet,verletzt oder getötet. Zwar kann man das Viertel befreien, jedoch wird eine Minderheit der Reaper immer dort zu finden sein.

Das verschwinden von Sascha hat ihre herschaft über das viertel nicht beendet. Auch danach begegnet man noch welchen.

FührungBearbeiten

Die Anführerin der Reaper ist Sascha. Es ist nicht klar, ob sie eine gerechte anführerin war, oder ob sie kaltherzig herrschte

DanachBearbeiten

Nach Saschas Verschwinden, und Coles Sieg über Kessler konnten die Reaper größtenteils aus dem Neon-Viertel vertrieben werden, doch vereinzelt konnten sie immer noch angetroffen werden. Nachdem die Bestie Empire City zerstörte fanden in dem Inferno auch die Reaper ihr Ende.

GeräteBearbeiten

WaffenBearbeiten

FahrzeugeBearbeiten

Gepanzerte LKW´s Mit diesen bewaffneten und schwergepanzerten Tiefladern sorgten die Reaper für Angst und Schrecken im Neon-Viertel. Auf den hinteren Ladeflächen waren gepanzerte Maschinengewehr-Türme aufgebaut, die Angreifer aus jedem Winkel heraus unter Beschuss nehmen konnten.

Teer-Laster Mit diesen Tankwagen transportierten die Reaper den Gedankenverändernden Teer, mit dem sie die Wassertürme des Viertels vergifteten. Die Laster selbst verfügen über keine Waffen, sind jedoch schwer gepanzert, und werden von mehreren Reaper-Patroullien begleitet.

AndereBearbeiten

Schildträger Diese Reaper tragen Schilder, und sind in der Lage grundlegende Angriffe von Cole, wie dem Blitz, oder der Blitzgranate abzuwehren.

EinheitenBearbeiten

Einfacher ReaperBearbeiten

Sie sind Saschas Fußtruppen. Diese Reaper halten nicht viele Angriffe aus, verfügen jedoch über ein reichhaltiges Waffenarsenal. Sie tragen rote Pullover und Sweatshirts mit Totenkopfmotiven auf den Kapuzen. Die etwas stärkeren tragen Polizeiwesten, und besitzen etwas stärkere Waffen.

Schwerer ReaperBearbeiten

Sie halten sehr viel mehr Treffer aus als die einfachen Reaper, und treten am zweithäufigsten auf. Sie tragen dicke Schneeanzüge mit Totenkopfmotiven, und führen schwere Waffen wie Maschinengewehre, oder halbautomatische Pistolen mit sich.

Reaper SprengerBearbeiten

Diese Selbstmord-Attentäter sind die schnellsten aller Reaper. Ihre grünen Kapuzenjacken sind mit Sprengstoffpaketen gepolstert, und im Nahkampf gegen sie anzutreten ist nicht ratsam. Wenn die Sprenger Cole entdecken beginnen sie zu kreischen, und mit den Armen zu wedeln, während sie auf ihn zu rennen. Aufgrund des Sprengstoffs an ihrem Körper halten sie zwar nur einen Treffer aus, können aber benutzt werden um mit der Explosion mehrere Reaper auf einmal in den Tod zu reißen.

Reaper ConduitBearbeiten

Die Conduit-Reaper sind die seltenste Form der Reaper, und sind auch meist einen Kopf größer als die normalen. Sie tragen lange weiße Trenchcoats und graue Hosen, und können mehr Schaden aushalten. Als Waffen tragen sie meistens Sturmgewehre. Außerdem können sie sich teleportieren und Schockwellen erzeugen, denen Cole jedoch leicht ausweichen kann.

TrivaBearbeiten

  • Es gibt ein Reaper Kostüm in Playstation Home
  • Die Reaper sprechen nicht aber sie können andere Verstehen und auch selbst sprechen.
  • Wenn man InFamous 2 Vorbestellt hat, bekam man einen Reaper Skin für Cole.
  • Die Schnitter verwenden AK-47 und die RPG-7.
  • Zu beginn von InFamous 2 sieht man Cole mit einem Besiegten Reaper.
  • In Playstation Battle Royal gibt es für den Bösen Cole einen Reaper Skin.
  • Bei der Verwendung von Präzision kann man auf dem Kopf der Reaper eine RPG-7 sehen.
  • Sie haben eine Ähnlichkeit mit den Reapern aus Mass-Effect. Beide Fraktionen verwenden Gedanken Kontrolle.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki